Aktuelle Nachrichten aus der Welt Rhoss

23 November 2017

RHOSS tritt in die NIBE-Gruppe ein

Die Partnerschaft des friaulischen Unternehmens RHOSS S. P. A., das von der IRSAP-Gruppe kontrolliert wird, wurde mit der Gruppe NIBE Industrier AB unterzeichnet, der 45 % der Anteile übernimmt.

Für das italienische Unternehmen wurden auf den fünf Kontinenten, die von den verschiedenen Gesellschaften der schwedischen Gruppe verwaltet werden, neue Entwicklungs- und Wachstumsmöglichkeiten geschaffen.

Die Option, die restlichen 55 % der Rhoss-Aktien zu erwerben, steht auch NIBE offen. Das Rhoss-Unternehmen wird Teil des Geschäftsbereichs NIBE Climate Solutions.

Gerteric Lindquist, Vorstandvorsitzender von NIBE, erklärte: 

"Rhoss wird uns helfen, unser Angebot an Klimaprodukten für größere Anlagen und unsere Präsenz in diesem interessanten Markt weiter auszubauen. ".

"Es ist beruhigend, dass das Management von Rhoss, angeführt von General Manager Andrea Corradi, das Unternehmen weiterhin leitet und dass diejenigen von uns im Vorstand von Rhoss neben dem Management von IRSAP SPA, dem derzeitigen Alleineigentümer, arbeiten werden.".

Rhoss ist einer der wichtigsten italienischen Hersteller von Lüftungs- und Klimaanlagen für gewerbliche und industrielle Anwendungen.

Gegründet in 1968, beschäftigt das Unternehmen heute mehr als 300 Mitarbeiter und erwirtschaftet einen Umsatz von rund 68 Millionen Euro bei einer Bruttobetriebsmarge von mehr als 5%. 

45 % des Umsatzes werden auf dem italienischen Inlandsmarkt erzielt, während der Rest weitgehend auf andere Märkte in Europa und darüber hinaus verteilt wird.

Auf dem internationalen Markt präsentiert sich NIBE als globaler Konzern, der auf allen fünf Kontinenten tätig ist und über Vertriebskanäle verfügt.

Eine Realität, die mit ihren Raumklima- und Komfortlösungen sowie ihren Komponenten und Lösungen für die Messung, Regelung und elektrische Heizung dazu beiträgt, die Welt nachhaltiger zu gestalten. NIBE verfügt über mehr als 60 Jahre Erfahrung in der Herstellung von Produkten für den privaten und gewerblichen Gebrauch. Ausgehend von den Wurzeln in Südschweden hat sich NIBE zu einem Unternehmen entwickelt, das auf fünf Kontinenten tätig ist.

NIBE hat eine Kultur des Unternehmertums und eine Leidenschaft für das Geschäft entwickelt. Die Investitionen in die Entwicklung und den Erwerb nachhaltiger Produkte haben dem NIBE-Konzern zu einer deutlichen Expansion verholfen - der Umsatz liegt bei über 1,8 Milliarden Euro. Die Organisation ist in drei Geschäftsbereichen tätig: NIBE Climate Solutions, NIBE Element und NIBE Stoves - mit mehr als 13.000 Mitarbeitern in Europa, Nordamerika, Asien und Australien.